Basketball | Überaus erfolgreiches Saisonende für USV

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Basketball-Saison in Brandenburg vorzeitig beendet. Doch die USV-Basketballer können auf eine der erfolgreichsten Spielzeiten der Vereinsgeschichte zurückblicken. Die erste Mannschaft schaffte in der 2. Regionalliga der Herren die zweite Meisterschaft in Folge. Auch die U14 des USV steht ganz oben in der Tabelle und wurde Landesmeister in der Oberliga.

 

In den drei Altersklassen U12, U16 und U18 sicherten sich die Potsdamer die Vizelandesmeisterschaft - genauso wie sich auch die zweite Herrenmannschaft in der Oberliga über den Vizemeister-Titel freuen kann. In der U10 gibt es noch keine offiziellen Tabellen. Mit einer Bilanz von 15:0 Siegen waren aber auch die Jüngsten überaus erfolgreich und ließen sogar das Team von Alba Berlin hinter sich.

USV Potsdam | Die neue Vereinspost ist auf dem Weg

Heute haben wir die neue Vereinspost "USV-Freunde" auf den Weg zu unseren Mitgliedern gebracht. Mit diesem Format möchten wir Interessierte in Zukunft regelmäßig mit Neuigkeiten aus der Geschäftsstelle und unseren Abteilungen versorgen.

 

Mit dem Namen "USV-Freunde" wollen wir in diesen Tagen ein Zeichen setzen. Das Treffen von Freunden ist derzeit fast nicht möglich, umso schwerer ist es Freundschaften zu pflegen. Das gleiche trifft auf den Sportverein zu. Auch wenn gerade kein Trainingsbetrieb stattfindet, so kann jedes Mitglied dazu beitragen, die Auswirkungen der Coronakrise für den Verein und die Abteilungen auf ein erträgliches Maß zu reduzieren. Wie das möglich ist, erfahren Sie im Topthema der aktuellen Ausgabe.

USV Potsdam | Appell des Präsidenten des LSB Brandenburg

Wolfgang Neubert, Präsident des Landessportbundes Brandenburg e.V. rief in einem Sondernewsletter alle Vereinsmitglieder dazu auf, zu ihren Vereinen zu stehen und ihnen auch in der Corona-Krise die Treue zu halten. Der Vorstand des USV Potsdam schließt sich diesem Appell an. Auch wenn der Sportbetrieb derzeit leider ruhen muss, bitten wir um die weitere Unterstützung durch unsere Mitglieder. Indem sie auch in schwierigen Zeiten Solidarität zeigen, danken sie vor allem den vielen Ehrenamtlichen in unserem Verein, die sich in besonderer Weise engagieren und viel Zeit, Kraft und Herzblut für andere Menschen und den Verein investieren.

Den Sondernewsletter des Landessportbundes Brandenburg e.V. gibt es hier zum Nachlesen.

Bleiben Sie gesund!

Kanu | Absage Kanumarathon

Nach langer Überlegung und schweren Herzens haben sich die Organsiatoren des Kanu-Marathons entschlossen, aufgrund der derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus COVID-19 den Kanumarathon 2020 abzusagen. Einen Nachholtermin wird es nicht geben.

USV Potsdam | Einstellung des Trainingsbetriebes

Gerade erreicht uns die Mitteilung, dass sich die Universität Potsdam den Präventionsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus anschliesst. Auch in den Sportstätten der Universität dürfen bis voraussichtlich 19. April keine Sportangebote der Uni oder des Hochschulsports stattfinden.

Damit stellen auch wir den Trainings- und Spielbetrieb bis zu diesem Termin vorerst ein.

USV Potsdam | Corona Update

Nach aktuellem Stand hat die Stadt Potsdam alle Sporthallen und Sportplätze für den Vereinssport ab sofort gesperrt. Das betrifft aus unseren Reihen die Abteilungen Baseball, Capoeira, die allgemeinen Sportgruppen, Basketball, Badminton, Taekwondo, Volleyball, Karate, Vorschulturnen und Rugby. Das Gelände Luftschiffhafen ist nach aktuellem Stand ebenfalls gesperrt, das betrifft die Schwimmer, Jugger, Turner und Basketballer.

 

Was die Sportanlagen der Universität Potsdam angeht, so ist bis jetzt ein späterer Semesterbeginn, aber bislang keine Schließung der Unigebäude angekündigt worden.

 

Bei weiteren Neuigkeiten werden wir Euch informieren.

USV Potsdam | Umgang mit Coronavirus

Aktuell überschlagen sich die Meldungen zum Umgang mit dem Coronavirus. Viele öffentliche Einrichtungen werden geschlossen und Sportveranstaltungen abgesagt.
 
Nach derzeitigem Stand finden unsere USV-Trainings weiterhin statt. Sollte sich an der Informationslage etwas ändern und seitens der Stadt alle Sportanlagen geschlossen werden, werden wir darüber informieren.
 
Gundsätzlich können alle Sportgruppen selbstständig entscheiden, ob ihre Trainings stattfinden können oder besser abgesagt werden. Die Mitglieder der Trainingsgruppen werden durch ihre Trainer/-innen und Übungsleiter/-innen entsprechend informiert.

USV Potsdam | Neuaufstellung des Vereins

Felix Hoffmann ist seit dem 1. März Geschäftsführer des USV Potsdam. Bekannt im Verein ist Felix als Trainer in der Abteilung Boxen und Gründer der USV-Jugendsozialarbeit FAIR. Er übernimmt die operative Leitung der Geschäftsstelle und unterstützt den Vereinsvorstand in seinen administrativen Aufgaben.

Das Foto zeigt Felix (li) mit dem Sportler Lamjed Al-Khazri auf dem diesjährigen Ostsee-Cup in Cotttbus.