Turnen | 57. Oranienburger Pokalturnen

Foto: privat

Nach 2019 fand in diesem Jahr endlich wieder das traditionelle Oranienburger Pokalturnen statt. Die Turnerinnen und Turner des USV Potsdam hatten sich sehr darauf gefreut. Beide Mannschaften traten im großen Pokal an. Die Männer konnten leider den Pokal nicht verteidigen, belegten aber einen sehr guten 2. Platz. Die Frauen haben ihr großes Ziel erreicht. Sie belegten Platz 6, steigen nicht in den kleinen Pokal ab und dürfen im nächsten Jahr wieder im großen Pokal starten. Wir freuen uns auf das 58. Pokalturnen 2023.

Allgemeine Sportgruppe | Headis neu im USV

Foto: Privat

Der USV Potsdam hat sein Sportangebot um eine neue Sportart ergänzt. Wir begrüßen die Allgemeine Sportgruppe Headis neu im Verein. Headis ist eine Trendsportart bei der man einen leichten Gummiball (100 g schwer, 50 cm Umfang) über die Tischtennisplatte köpft. Im Training wird neben den unterschiedlichen Techniken des Köpfens auch die Beinarbeit, Reaktionsschnelligkeit und eine clevere Spielweise trainiert.

 

Falls ihr Interesse habt die Sportart auszuprobieren und älter als 10 Jahre seid, kommt gerne am Mittwoch zu unserem Training von 20:30 bis 22:00 Uhr in der Häckelstraße 72 (Sporthalle des Hannah-Arendt-Gymnasiums) vorbei. Vorerfahrungen mit Kopfbällen sind nicht notwendig!

Weitere Informationen findet ihr hier.

Turnen | USV erfolgreich beim Deutschlandpokal der Senioren

Der Deutschlandpokal der Turnsenioren vom 8. bis 9. Oktober 2022 in Strausberg war für den ausrichtenden Landesturnverband, dem Märkischen Turnerbund Brandenburg (MTB), sehr erfolgreich. In fast allen Altersklassen stellte der MTB Turnerinnen und Turner und die teilnehmenden Senioren des USV Potsdam trugen maßgeblich zum Erfolg bei.

 

Die Altersklasse 50+ weiblich gewann den Pokal und Tanja Schulz vom USV Potsdam hatte erheblichen Anteil am Sieg der Turnerinnen. In der Altersklasse 60+ männlich stellten wir mit Ralf Lechler und Rolf Lorenz zwei Teilnehmer und belegten mit der Mannschaft einen guten 3. Platz!

Rugby | Mit der Tabellenführung in die Play-Offs

Foto: privat

Das Abschlussturnier des Jahres war ein Highlight und ein Erfolgserlebnis für die Spielerinnen des USV Potsdam, Abt. Rugby. Im niedersächsischen Nordsehl, unweit von Hannover, traf sich die Division Süd-Ost der deutschen 7er-Frauenliga zum dritten Turnier der Saison. Die insgesamt vier Spiele des Tages konnten die Damen aus Potsdam - teils sehr hart umkämpft - schlussendlich für sich entscheiden. Selbst das Finale gegen den RC Leipzig drehten die Adlerinnen nach anfänglichem Rückstand noch um und verließen den Platz als Siegerinnen.

 

So führt die Mannschaft des USV Potsdam mit 99 Punkten Vorsprung auf den Zweitplazierten USV Jena die Tabelle der Süd-Ost-Division an.

Allgemeine Sportgruppe | 30-jähriges Jubiläum

Foto: privat

Am 27. September 1992 trafen sich zum ersten Mal vier Frauen und ein Mann in der alten Turnhalle im Luftschiffhafen zum gemeinsamen Sporttreiben. Die Übungsleiterin Ute Lorenz wurde vom ehemaligen Olympiateilnehmer im Turnen, Dr. Günter Beyer, gefragt, ob sie nicht eine Gymnastikgruppe ins Leben rufen möchte. Und nun existiert diese Gruppe bereits 30 Jahre!

 

Die 25 Frauen, und mittlerweile auch zwei Männer,  im Alter zwischen 55 und 87 Jahren treffen sich regelmäßig einmal pro Woche in der neuen Turnhalle zu Aerobic, Rückenschule , altersgerechten Kraftübungen und vielem mehr. Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz, denn ein Picknick am Wasser im Sommer und eine kleine Weihnachtsfeier gehören immer dazu.

 

Wir wünschen uns allen noch viele gemeinsame Jahre bei bester Gesundheit.

Turnen | BeActive am Luftschiffhafen

Foto: privat

Die Abteilung Turnen des USV Potsdam gestaltete mit zehn ehrenamtlichen Helfer:innen am 24. September 2022 in der Neuen Gerätturnhalle Am Luftschiffhafen erfolgreich den #BeActive Day!

 

Über 50 Kinder nahmen die Angebote Turn-Parcour, Balance-Kurs, Trampolin-Kurs und Taekwondo dankend an und die Eltern bedankten sich ganz herzlich für das bunte und abwechslungsreiche Bewegungsangebot für ihren Nachwuchs.

Boxen | FAIR Cup 2022

Am vergangenen Wochenende fand der FAIR Cup 2022 in der Sporthalle in Golm statt. Wie schon in den Vorjahren war es auch diesmal eine sehr schöne und gelungene Veranstaltung mit der für den USV Potsdam Boxen typischen freundlichen, sportlichen und fairen Atmosphäre. Es waren Teams aus Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Berlin und Brandenburg zugegen, die sich an zwei Turniertagen in rund 45 Wettkämpfen und ca. 20 Sparrings miteinander vergleichen konnten. Viele junge Sportler:innen haben auf dem Turnier Feuer für den Sport fangen können. Großer Dank gilt den vielen Helfer:innen des USV und aus befreundeten Vereinen, die den Fair-Cup mit ihrem Einsatz ermöglicht haben.

Boxen | Fair holt sich Silber

Nach dem Gewinn des Großen Stern des Sports in Bronze auf lokaler Ebene holte sich das FAIR Projekt der Abt. Boxen des USV Potsdam in der vergangenen Woche nun auch den zweiten Platz bei der Verleihung des Großen Stern des Sports in Silber auf der Landesebene. Diesmal können sich die BoxerInnen über ein Preisgeld in Höhe von 1.500 EUR freuen. Brandenburgs Sportstaatssekretär Steffen Freiberg überreichte die Preise und würdigte die Arbeit der Sportbegeisterten und Ehramtlichen, die "Unglaubliches leisten" und "von unschätzbaren Wert" sind. Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren Grund zur Freude, denn die Finanzierung des Projekts ist voraussichtlich auch für das kommende Jahr 2023 gesichert.