Boxen |Betty Reinke gelingt die Qualifikation

Foto: Privat

Beim Bundesranglistenturnier der U17, welches derzeit in Lindow (Brandenburg) ausgetragen wird, konnte die USV-Boxerin Betty Reinke eine hervorragende Silbermedaille gewinnen und damit die Qualifikation für die Internationalen Ruhr Games 21 erreichen. Bei diesem Event werden die Nationalteams aus Irland, Italien, Polen und Deustchland im Ruhrstadion gegeneinander antreffen. Herzlichen Glückwunsch, Betty!

USV Potsdam | Erneute Notbremse auch im Sport

Gerade erst gestartet und schon wieder vorbei. Erneut muss der Sportbetrieb eingestellt werden. Die Sportausübung auf allen Sportanlagen unter freiem Himmel ist nur allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts zulässig. Die Ausübung von Kontaktsport mit haushaltsfremden Personen ist untersagt.

 

UPDATE 26.04.2021:

Ab einer Inzidenz von 100 gilt die Bundesnotbremse, das bedeutet, Sport ist nur kontaktlos allein, zu zweit oder mit eigenen Angehörigen erlaubt. Neu ist, dass Kinder bis einschließlich 14 Jahre in Kleingruppen bis max 5 Kinder, im Freien und kontaktfrei Sport machen dürfen. Anleitungspersonen müssen ein negatives Corona-Testergebnis nicht älter als 24 Stunden vorlegen können.

Fällt die Inzidenz in Potsdam unter den Wert von 100, gilt wieder die bekannte Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg. Das würde aktuell bedeuten, dass bis zu zehn Personen kontaktfrei im Freien Sport machen könnten, Kinder bis 14 Jahre in Gruppen bis 20, inklusive Hygienekonzept und Teilnehmerliste.

USV Potsdam | Ab morgen wieder Sport

Heute endet die sogenannte Notbremse und ab morgen (Mittwoch, 14. April 2021) darf unter freiem Himmel und kontaktfrei wieder Sport in dokumentierten Kleingruppen bis 10 Personen ausgeübt werden, bei Kindern bis 14 Jahren in Kleingruppen bis 20 Kinder, Übungsleiter*innen exklusive. Geplante Aktivitäten sollten wie bisher mit den jeweiligen Platz- oder Hallenwarten abgesprochen werden. Sport frei!

USV Potsdam | Sportbetrieb wieder eingestellt

Aufgrund der langanhaltenden hohen Inzidenzwerte in der Stadt Potsdam wurden viele Lockerungen wieder zurückgenommen. Davon sind auch wir im USV betroffen. Die aktuelle Regelung ermöglicht Sport unter freiem Himmel nur noch allein, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Haushalts. Vereinssport ist voraussichtlich bis zum 13. April nicht möglich. 

Tennis | Sportplatzwart/in für Tennisanlage gesucht

Die Abteilung Tennis sucht für die neue 6-Feld Tennisanlage in Potsdam-Golm eine/n Sportplatzwart/in zur ganzjährigen Beschäftigung auf 450,- Euro Basis.

 

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.usv-potsdam-tennis.de.

USV Potsdam | Frohe Weihnachten!

Mit einem herzlichen Dankeschön für das vielfältige Engagement und die Treue in diesen ungewöhnlichen Zeiten möchten sich der Vorstand und die Geschäftsstelle in die Weihnachtspause verabschieden. Wir wünschen unseren Mitgliedern, Sportfreunden, Sponsoren, Förderern und Fans frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2021.

Das ausführliche Grußwort zur Weihnachtszeit kann in der neuesten Ausgabe der USV-Vereinspost "USV-Freunde" nachgelesen werden.

USV Potsdam | Spendenübergabe für FAIR

Foto: Privat

Voller Freude durfte Vorstandsmitglied Ute Lorenz am vergangenen Dienstag eine Spende der Mittelbrandenburgischen Sparkasse für das FAIR-Projekt entgegennehmen. Mit dieser Spende trägt die MBS dazu bei, dass der für die Förderung durch die Aktion Mensch aufzubringende Eigenanteil finanziert werden kann. Jährlich 10 Prozent der gesamten Fördersumme müssen vom Verein selbst u.a. durch Mitgliedsbeiträge und Spenden aufgebracht werden.

USV Potsdam | Corona legt Sportbetrieb lahm

Seit Montag, den 2. November sind wir im erneuten Lockdown und unser Trainings- und Wettkampfbetrieb muss bis voraussichtlich Ende November ruhen.

Genauere Infos können den Internetseiten des LSB Brandenburg entnommen werden.

Drücken wir die Daumen, dass die Maßnahmen greifen und wir im Dezember wieder durchstarten dürfen.

Bis dahin bleibt bitte gesund!