Taekwondo | Vizemeister im Freestyle - Eichstätt 13.04.2013

Mit dem Auftritt in Eichstätt begeistert das Team vom USV die Zuschauer und gewinnt Platz Zwei.

Am Samstag (13.04.2013) fand das erste Taekwondo-Ranglistenturnier im Formenlauf des Jahres 2013 in Eichstätt statt. Den ersten Tag mit schönem Wetter in diesem Jahr verbrachten wir also komplett in der Turnierhalle im tiefsten Bayern.

Weiterlesen …

Baseball | Opening Day auf heimischen Platz

Herren I

Die Potsdamer Baseballer starten in die Saison 2013. Los gehts mit dem Opening Day am Sonntag 14.04.2013 auf ihrem heimischen Platz Am Neuen Palais/Lindenallee gegen die Berlin Roadrunners 2. Als Landesligameister und Aufsteiger in die Verbandsliga wird es ein schwieriges Spiel gegen die Bundesliga-Reserve der Berliner. Beginn ist Spiel 1 um 13 Uhr und Spiel 2 folgt im Anschluss.

Volleyball | Sensation in Cottbus: Der USV Potsdam I ist Vizepokalsieger!

Damen I
Volleyball - Damen 1 - Vizelandespokalsieger 2012/2013

Der USV Potsdam I hat beim Endrundenturnier um den Brandenburgischen Landespokal in Cottbus am vergangenen Wochenende (06./07. April 2013) für eine gigantische Überraschung gesorgt und einen sensationellen 2. Platz erreicht. Das Team überstand zunächst ungeschlagen die Vorrunde und erschütterte bereits dort die Grundmanifeste der brandenburgischen Volleyballwelt in ihrem Innersten. Auf dem Weg ins Endspiel fegten die Potsdamerinnen den Regionalligisten Grün-Weiß Erkner sowie den Brandenburgligameister Sportfreunde Brandenburg vom Feld. Im Finale unterlag das Team dann nach zwei kräftezehrenden Turniertagen dem VSV Havel Oranienburg.

Weiterlesen …

Volleyball | Herakles' Taten nur noch Randnotiz - VFH zurück auf dem Olymp

Herren II

Ein Ereignis epischer Dimensionen mit Folgen für die historische Entwicklung, die so kurz nach diesem heroischen Fanal noch kaum absehbar sind. Die "Bestia negra" schien nach zwei Meisterschaften und dem Regionalligaaufstieg gesättigt. Doch ein solches Raubtier lässt sich nicht auf Dauer zähmen, irgendwann bricht es mit unbändiger Macht hervor und verlangt nach frischem Blut. Vier Jahre nach dem letzten Titel kehrte die Bestie zurück, nach entbehrungsreiche Jahren hungriger und gefräßiger als jemals zuvor und statuierte ein Exempel an überlegener Spielstärke.

Weiterlesen …

Volleyball | USV Potsdam II mit erfolgreichem Saisonausklang

Damen II

Die zweite Volleyball-Damenmannschaft des USV Potsdam setzte sich am Samstag (23.03.2013) an ihren letzten beiden Heimspielen in Golm gegen den SC Potsdam VII mit 3:0 sowie die Sportfreunde Brandenburg II mit 3:2 (19:17 im fünften Satz) durch und beendet die Saison nach nur einer Niederlage in 22 Spielen als Meister der Landesklasse Nord.

Weiterlesen …

Basketball | Leider nur Zweiter – USV verliert gegen Fürstenwalde

Herren I

Der USV Potsdam hatte am Wochenende in einem tollen Meisterschaftsfinale  gegen die WSG Fürstenwalde knapp das Nachsehen. In einem hochklassigen und emotionalen Spiel vor einer Potsdamer Rekordkulisse unterlag das Team von Florian Schäfer mit 71:78 (36:46). Somit eroberten die Wood Street Giants erstmals den Brandenburger Oberligameistertitel während der USV sich trotz einer tollen Saison mit dem zweiten Platz begnügen musste.

Weiterlesen …

Basketball | Titelkampf: Mission +11

Herren I

Es ist soweit. Die Saison des USV Potsdam kulminiert in einem einzigen Spiel. Nach dem unglücklichen Abstieg aus Regionalliga im letzten Jahr, einer überaus erfolgreichen Haupt- und Meisterrunde mit nur zwei Niederlagen repräsentiert das letzte Spiel des Jahres am Samstag, den 23.03. um 18 Uhr in der heimischen Unihalle Golm gegen die WSG Fürstenwalde ein wahrhaftes Finale. Nur ein Sieg mit elf Punkten Vorsprung sichert den Potsdamern den erhofften Meistertitel der Oberliga Brandenburg und mithin das Aufstiegsrecht in die 2. Regionalliga Ost.

Weiterlesen …

Basketball | Pflicht erfüllt – USV siegt in Lauchhammer

Herren I

Der USV Potsdam errang im Meisterschaftsrennen der Basketballoberliga einen hart erkämpften Auswärtssieg. Bei der BG Lauchhammer siegte das Team von Trainer Florian Schäfer nach spannenden vierzig Minuten knapp, aber verdient mit 73:71 (44:31). Damit kommt es am letzten Spieltag zum alles entscheidenden Spiel um den Titel zuhause gegen den Tabellenführer aus Fürstenwalde.

Weiterlesen …